EIN FEST FÜR DIE LAUTE Wien 17-20 Mai 2012

Konzerte: 17., 18. und 20. Mai
19:30 Deutschordenskirche

und am 20. Mai
11:00 Festsaal des Jagdschlosses Eckartsau

www.tabulatura.de

 

 

 

 

 

Donnerstag, 17. Mai 19:30 Uhr
„LES CLOCHES DE VIENNE“   
ANTHONY BAILES, Basel
Werke von Biechteler, Dufaut, Dix, Losy und Weichenberger
Deutschordenskirche, Singerstraße 7, 1010 Wien
***
Freitag, 18. Mai 19:30 Uhr
„AUFF DIE MAYERIN“
RYOSUKE SAKAMOTO, Basel
SVEN SCHWANNBERGER, Basel
Musikalische Kostbarkeiten aus den Lautentabulaturen des Stiftes Kremsmünster
für Gesang und Laute
Deutschordenskirche, Singerstraße 7, 1010 Wien
***
Sonntag,  20. Mai 11:00  Uhr
„WIENER LAUTENCONCERT“   
ARS ANTIQUA AUSTRIA
Sven Schwannberger und Hubert Hoffmann  Lauten
Kammermusik mit obligaten Lauteninstrumenten  von Weichenberger bis Haydn
Festsaal des Jagdschlosses Eckartsau
***
Sonntag, 20. Mai 19:30 Uhr
„EIN KAYSERLICHES VERGNÜGEN“
PANDOLFIS CONSORT WIEN
Armin Gramer Countertenor
Hubert Hoffmann Archiliuto
Ensemblemusik und Opernszenen mit obligater Laute am Kaiserhof in Wien
Deutschordenskirche, Singerstraße 7, 1010 Wien

 

____________________________

 

EINTRITTSPREISE:
EURO 20 / 15 ermäßigt
Dringliche Bitte um rechtzeitige Kartenreservierung!
Info und Reservierung:
pandolfis@gmx.net
hubertslautensack@inode.at


 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Konzerte, Musik in der Deutschordenskirche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.